• 12,5 % Vol. Alk., Kunststoffkork

    Kostnotizen von Familie Steininger Nicht umsonst sagt man, dass ein Burgunder ein langes Leben vor sich hat. Dieser Weißburgunder ist ein wirklicher Beweis für eine schöne Reife. Leider hat dieser Weißburgunder einen Kunststoffkork und deshalb müssen wir Ihn einen Punkt abziehen.

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger Ein ausgeprägter, dicht-fett-wirkender und dennoch trocken wirkender Wein, der auch sämige Noten aufweist und gut balanciert ist.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 vol%, Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger 2014 ist als ein äußerst schwieriger Jahrgang bekannt, auch durch den feuchten Herbst war der Botrytisdruck relativ hoch – dieser ist beim Weißburgunder 2014 als typischer Honiganklang spürbar. Durch den vorhandenen Zucker und Extrakt präsentiert sich der Wein als überreifer Weißburgunder im Glas.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., Glaskork

    Kostnotizen von Familie Steininger 2007 war ein kleiner und herausfordernder Jahrgang. Zeigt im Duft leicht oxidative Reifetöne, wirkt aber durch den hohen Alkohlgehalt durchaus bis zum Schluss balanciert. Eher für Puristen, die sich bei reifen Weinen auskennen.

    15 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Glaskork

    Kostnotizen von Familie Steininger Durch den vielen Niederschlag platzten die Beeren teilweise auf und wir hatten daher mit strakem Botritysbefall zu kämpfen. Die händische Ernte und die zusätzliche Selektion der Trauben war ein großer Aufwand, welcher sich im Nachhinein gelohnt haben dürfte. Satter fast süßlicher Duft zeigt sich bereits zu Beginn in der Nase. Der Geschmack bestätigt die ersten Eindrücke vom Duft. Cremig, süßlich mit langanhaltendem Abgang. Reifer Wein ohne Altersanklänge! Wird sich sicher noch weiterhin positiv entwickeln. – Dekantieren empfohlen.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk.,  Kork

    Kostnotizen von Familie Steininger Obwohl der Grüne Veltliner und Riesling im Kamptal die Hauptrebsorten sind, bringen die Burgundersorten wie Pinot Blanc, Chardonnay beste (auch international gesehen) Qualitäten hervor. Auch der Chardonnay von diesem guten Weinjahr 1999 mit einem trockenen Herbst brachte extraktreiche und schöne reife Weine hervor. In der Nase wirkt er sehr cremig, leichte Vanillenoten. Diese cremige Textur finden wir auch im Geschmack bis hin zum Abgang wieder. Der Wein hat in seinem trockenen Ausbau und Reife noch viele gute Jahre vor sich.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 12,5 % Vol. Alk., Stelvin

    Kostnotizen von Familie Steininger Unsere ersten Versuche, aus der Rebsorte Cabernet Sauvignon einen Rosé herzustellen, war von Anfang an eine Erfolgsgeschichte. Dieser Jahrgang bestätigt, dass ein Rosé nicht nur leicht, frisch und fruchtig sein kann, sondern auch ein mittelkräftig gebauter Rosé angenehm, schön und fruchtbetont sein kann. 2014 war ein schwieriger Jahrgang, ist aber aufgrund der unreifen Frucht des Cabernet Sauvignon sogar ein leichter Vorteil gewesen. 

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 12,5 % Vol. Alk., Kork

    Kostnotizen von Familie Steininger Ein kühler Jahrgang ergibt einen fruchtigen Rotwein. Mit seinen 12,5 vol.% spielt er in einer sehr guten Liga.

    16 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13 % Vol. Alk., Kork

    Kostnotizen von Familie Steininger Wunderschön balancierter Wein, weist eine unheimliche Länge beim Abgang auf und auch bei diesem Wein sind wir stolz, dass er von Langenlois kommt.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk.

    Kostnotizen von Familie Steininger Der erste imposante Eindruck dieses Weines ist mit dem Bordeaux Geschmack verbunden. Wunderschön, dass so ein Wein aus dem Kamptal kommt. Der Alkoholgehalt ist zwar relativ hoch aber schön eingebunden und daher nicht so stark erkennbar.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13 % Vol. Alk., Glas, mit amerikanischem Etikett

    Kostnotizen von Familie Steininger Wurde nicht umsonst von den Amerikanern ausgewählt. Ein wunderschöner, dichter, sämiger und cremiger Wein mit leichten Holzeinsätzen.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 vol.%, Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger Dieser Jahrgang war für jeden Winzer eine volle Herausforderung. Bei diesem Zweigelt hingen die Trauben bis zu seiner Reife im November auf den Rebstöcken und dies verleiht ihm ein schönes, ausgezeichnetes Geschmacksbild.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger Der Zweigelt vom Jahrgang 2013 ist zu dieser Zeit (August 2019) noch eher jugendlich. Es sind Beerenaromen (Himbeere und Erdbeere) erkennbar. Leicht tänzelnd macht er sich am Gaumen bemerkbar und er hält sich beim Abgang relativ lange.

    17 von 20 Punkten  

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Stelvin Lux

    Kostnotizen Familie Steininger Der Zweigelt zeigt seine Größe, wirkt aber durch seinen hohen Alkoholgehalt im Abgang etwas brandig. Geben wir dem Wein noch etwas Zeit, dann wird er große Klasse sein.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk.

    Kostnotizen von Familie Steininger Durch den trockenen, heißen Sommer 2003 – welcher speziell im Rotweinbereich positiv ist, entstanden sehr milde und cremige Rotweine, ganz trocken ausgebaut, leichte Weichselnoten sind am Gaumen erkennbar. Ein schöner Vertreter eines guten Zweigelt für das Kamptal.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13 % Vol. Alk.

    Kostnotizen von Familie Steininger Das Weinjahr 2003 ist geprägt von den hohen Temperaturen. Der Pinot Noir ist im Barrique ausgebaut, welches bereits in der Nase spürbar ist. Leicht rauchige Noten, es fehlt ihm aber auch die Finesse eines großen Pinot Noirs.

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 0,5 Literflasche, Kork

    Kostnotizen von Familie Steininger Dieser Wein ist der Geburtswein unserer Tochter Lisa. Wir vereinen Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon. Dieser Wein zeigt, dass auch Langenlois ein großes Potenzial für Rotweine bietet. Genau wie unsere Tochter, hat sich der Cuvée Lisa ausgezeichnet entwickelt.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk.

    Kostnotizen von Familie Steininger Ganzjährig wunderschöne Vegetationswitterung, besonders der Herbst mit den enormen Niederschlägen (Hochwasser) machte uns das Leben jedoch schwieriger. Nach den großen Regenmengen war jedoch wieder ein Lichtblick zu erkennen – ein schöner Altweibersommer, wo die Böden aber auch die Weingärten wieder austrockenen konnten. Der Sortenmix von Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon bilden den Cuvée Lisa 2002. Viel Frucht, wie Erdbeeren und Brombeeren sind deutlich zu erkennen. Ein Wein sich international gesehen, nicht vor anderen großen Gewächsen scheuen braucht.

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13 % Vol. Alk., Glas

    Kostnotizen von Familie Steininger Bereits in der Nase ist die Reife der Cabernet Sauvignon Traube spürbar. Ein Wein der international mit den anderen Genossen mithalten kann. Man würde nie auf die Herkunft Kamptal tippen.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., Glaskork

    Kostnotizen von Familie Steininger Unser klassischer Cuvée Lisa mit dem Ausbaupartner Merlot, Zweigelt und Cabernet Sauvignon. Trotz des schwierigen Jahrganges 2008 zeigt sich der Wein mit dem Verschnittpartner von seiner schönsten Seite, im Duft Anklänge von einer Beerenschüssel, Erdbeeren, Brombeeren, leichtes Moos, trocken aber trotzdem angenehme Textur, Gerbstoffe wunderschön eingebunden, ein großer Wein für diesen Jahrgang.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger Der Cuvée Lisa weist internationale Qualitäten auf. Ein großartiges Geschmacksbild, mit leichten Holznoten. Unser Cuvée Lisa besteht aus den Rebsorten Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot. Der Merlot und Cabernet Sauvignon ist spürbar und der Zweigelt gibt dem Wein die Fruchtkomponenten.

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger Der Cuvée Lisa vom Jahrgang 2013 ist in diesem derzeitigen Stadion (August 2019) noch etwas zu jung. Er wird sich in den laufenden Jahren noch entwickeln. Holz- und Frucht sind bei diesem Cuvée aus Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot erkennbar.

    15 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at