Gereifte Weine & Sekte

Startseite/Gereifte Weine & Sekte
  • 13,0 % Vol. Alk., Kork, 20g Restzucker

    Kostnotizen von Familie Steininger Hat leider keine gesicherte Jahrgangszuweisung, bis zu 99%iger Sicherheit 2003 GV Auslese (nach Korkform), die pure Reife dieses Weines mit der hohen Extrasüße lassen ihn nach 16 Jahren unheimlich frisch, dicht, sogar zart fruchtig erscheinen, der Wein hat durch die Lage Weinkristalle gebildet.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Plastikkork

    Kostnotizen von Familie Steininger 2004 war ein kleiner Weinjahrgang. In der Nase Duft nach Vanilleschotten. Am Gaumen dunkle Kräuterwürze. Der Wein wirkt nicht opulent, eher geradlinig und klar. Ein Vertreter eines knackigen Jahrganges. TIPP: Vor dem Genuss dekantieren, damit sich der Wein besser entfalten.

    16 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Grüner Veltliner Kamptal DAC Reserve Loisiumweingarten 2002

    Kostnotizen von Familie Steininger 2002 war ein schwieriger Jahrgang nach den hohen Niederschlagsmengen Anfang September. Die Ernte musste auf Mitte Oktober verschoben werden, damit die Trauben wieder etwas austrocknen konnten. Der GV Loisiumweingarten 2002 präsentiert sich aber trotzdem als gehaltvoller, derzeit wunderschöner, reifer Jahrgang. Bereits im Glas gold-gelb, trocken mit abgepufferter Säure und langem Abgang am Gaumen. Erinnert an vollreife Birnen. Dem Wein hilft zudem, wenn er belüftet (dekantiert) wird, dann zeigt er auch einen schönen Reifecharakter im Duft.

    16 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Glasverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Die Weine des Loisiumweingarten zeigen sich immer mit einer ausgeprägten Frucht, so auch dieser Jahrgang. Die Frucht tänzelnd am Gaumen und ist nicht aufdringlich trotzdem mit straken Abgang.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13 % Vol. Alk., Glasverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Dieser Jahrgang ist ein perfektes Beispiel dafür, dass ein wunderschöner Altweiber Herbst einen schlechten Sommer retten kann. Dieser Wein ist einer der ersten separat ausgebauten Loisiumweingarten. Das Weinjahr bringt dem Grünen Veltliner Kraft, Geschmeidigkeit und Länge. Durch und durch ein harmonisches Geschmackserlebnis. Ein Grüner Veltliner in seiner schönsten Reife - wie aus dem Lehrbuch.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13 % Vol. Alk., Glasverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger 2011 war ein warmes Weinjahr, dass spiegelt sich auch im Wein wider. Imposante Frucht am Gaumen, jung und frisch. Hat noch Lagerpotenzial.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13 % Vol. Alk., LUX- Schraubverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Glasklarer Duft nach Äpfel. Dieser Wein ist voller Frucht am Gaumen und im Abgang mit schöner Säurestruktur.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., Glaskork

    Kostnotizen von Familie Steininger 2006 war ein toller Weinjahrgang, auffallend schön würziger Duft, blättrig, Apfel, leichte Zitrusnoten, ganz jugendlich; Das Geschmacksbild ist fruchtig nach gelber Frucht, Orangen gepaart mit Säure, schön kräftig im Abgang. Alles, das man sich von einem reifen Wein erhoffen lässt, ist in diesem Wein wieder zu finden.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., Glaskork

    Kostnotizen von Familie Steininger Frucht, frische, Würze, trocken, dicht aber trotzdem tänzelnd am Gaumen, vibrierend

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Auszeichnungen: Langenloiser Champion, Salon

    Kostnotizen von Familie Steininger Im Duft Honig und Heublumen. Am Gaumen dicht, trocken, harmonisch durch und durch, spürbarer Alkohol, mild mit leichter Säure, Vollreife Frucht. Ein Wein zum Meditieren.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Auszeichnungen AWC gold, Salon 2011,

    13,5 % Vol. Alk., Glasverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger 2010 - Ein kühlerer Jahrgang.  Brachte bei den Reserven doch noch schöne Qualität, Frucht, zeigt viel Extrakt die durch ein knackiges Säurespiel unterlegt wird.  Durch den kleinen Jahrgang müsste er wahrscheinlich bald getrunken werden.

    16 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., LUX Schraubverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Durch den warmen Herbst wurden die Säurewerte der Trauben reduziert, dennoch ist der Wein durchaus frisch und mit Frucht (vor allem Orangenzesten), interessanter und tiefschichtiger Wein, der noch seine Größe zeigt, wurde auch im Salon (im Jahr 2012) aufgenommen

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., LUX Schraubverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Ein Musterbeispiel für einen pfeffrigen Grünen Veltliner. Im anfangenden Reifestatus zeigt er noch Jugendlichkeit. Für Genießer die einen guten Grünen Veltliner suchen, der wirklich Typazität, Würze (weißer Pfeffer) und vibrierenden Abgang erzeugen  (19/20 Punkte) Jung, frisch (CO2), dezente Frucht, im Zwischenstadion von jung auf alt, braucht noch Zeit.

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Kostnotizen von Familie Steininger Schwieriger Jahrgang, Botrytisdruck, auch der Wein spiegelt den schwierigen Jahrgang wider

    15 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., LUX- Schraubverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Zeigt sich ganz jugendlich Duft. Am Gaumen primäre Fruchtnoten, dunkle Kräuterwürze. Lang, kräftig und trocken ausgebaut. Ein nie endender Abgang.

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Lux- Schraubverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Im Duft spürbare Banane. Am Gaumen leichtes Holz spürbar, in der Mitte cremig und ausgeglichen. Im Abgang vermählen sich die Holznoten mit einem feinem Fruchtspiel. Hält sich noch ewig.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Kostnotizen von Familie Steininger Ein großer Jahrgang, keine Botrytis. Der reife Jahrgang zeigt sich auch im Wein wieder. Viel Extrakt mit gut eingebundener Säure.

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., Naturkork

    Kostnotizen von Familie Steininger Ein guter Weinjahrgang lässt die Weine auch in der Reife noch lebendig erscheinen. Im Duft reife Zwetschke, unheimlich gediegen, reif und kräftig, hinterlegt mit zartem Restzucker. Ein schöner Vertreter eines guten Jahrganges.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., Kunststoffkork

    Kostnotizen von Familie Steininger Zu Beginn eher verhalten im Duft. Trocken, fast adstringierend mit spürbarer Säure. Ein reifer Grüner Veltliner – nichts für Einsteiger!

    15 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 %vol, Naturkork, trocken

    Kostnotizen von Familie Steininger Ein super Jahrgang – das Wissen wir – macht super Weine. Ein Beispiel dafür ist dieser Grüne Veltliner mit 14 % Alkohol. Im Duft noch immer ziemlich frisch, glasklar im Geschmack. Von vorne bis hinten ein Geschmacksbild, bei dem keine Säure, kein Zucker und kein Alkohol spürbar ist. Ein Wein im besten Zustand – und das im ganz trockenen Bereich.

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • GV Novemberlese 2005, Glas

    Kostnotizen von Familie Steininger Ein schwieriger Weinjahrgang, lässt den Wein auch nach vielen Jahren zwar mit guter Säure und kräftigem Alkohol präsentieren, es fehlt jedoch die feine Raffinesse, die ein guter Jahrgang besitzen sollte.

    15 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 15 % Vol. Alk., Glasverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Man spürt bereits im Duft den Wein im überreifen Stadion (Auslesebereich). Unheimlich dicht. Trotz des sehr hohen Alkoholgehalts ist dieser nicht spürbar. Da dieser Wein nicht den gesamten Zucker der Trauben in Alkohol umwandeln konnte, hat er jetzt noch einen spürbaren Zuckerrest. Die Sorte Grüner Veltliner ist kaum erkennbar. Ein toller, großartiger Wein!

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage  office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., Glasverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Im Duft überreife Banane und leichte Vanilleschotten. Novemberlese ist eine späte Lese, welche man bei diesem Wein auch spürt. Ein Wein im Spät- bzw. Auslesebereich mit 14 % Alkohol und integriertem Zuckerrest. Am Etikett über 10g Restzucker (lieblich) – dies lässt den Wein schön geschmeidig, reif und ruhig im Geschmacksbild wirken. Dieser Wein hat noch Zukunft.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at