Riesling Ried Steinhaus Kamptal DAC Reserve 1ÖTW Erste Lage 2019

 17,00 inkl. 20% MWSt.

Dunkles goldgelb, reife Weingartenpfirische; ein Hauch von Passionsfrucht; attraktiv im Duft; lang im Abgang mit einer hohen Mineralität. Ein klassischer Wein mit Potential.

Speisenbegleiter:

  • Fisch- und Meeresfrüchte
  • Huhn- und Putengerichte

 

Falstaff – 92 Punkte
Urkunde

Wine Enthusiast – 97 Points

 

Gault Millau 2021
17/20 Punkte

 

Wein.plus 2020
88 WP Punkte – sehr gut

Eher herber, heller gelbfruchtiger Duft mit zart hefigen, ein wenig floralen und angedeutet kräuterigen Aromen. Fest gewirkte, helle, saftige Frucht mit pflanzlichen bis kräuterigen Aromen, ein wenig pfeffrig-gewürzigen Nuancen und Rauch, lebendige Säure, moderater Gerbstoff, mineralische Anklänge, hat Kraft und gewisse Wärme, nachhaltig, noch jung, etwas Tiefe, sehr guter Abgang mit einer Spur Lavendel.

Kategorie:

Beschreibung

Ried Steinhaus

Steile Terrassenlage nördlich von Langenlois mit ausgeprägter Südausrichtung und einer Neigung über 20%. Den Untergrund bildet dunkler Amphibolit, der stellenweise von auffälligen Gängen aus hellen Quarz- und Feldspat reichen Gesteinen durchzogen wird und steinige Böden bildet, die manchmal auch kalkig sind. Besonders in den tieferen Bereichen zur Stadt Langenlois hin ist der Amphibolit von Löss überweht.

Zusätzliche Information

Alkohol

Gebinde

Rebsorte

Go to Top