Grüner Veltliner Novemberlese 2001

14 % Vol. Alk., Kunststoffkork

Kostnotizen von Familie Steininger

Zu Beginn eher verhalten im Duft. Trocken, fast adstringierend mit spürbarer Säure. Ein reifer Grüner Veltliner – nichts für Einsteiger!

15 von 20 Punkten

Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at

Beschreibung

Weinjahr 2001

Der Winter im Jahr 2001 war relativ mild und trocken. Ebenso kam ein trockenes Frühjahr mit planmäßigem Austrieb der Reben. Ein regnerischer Juli führte zur Erholung der Pflanzen. Der August war heiß und sonnig, doch der September brachte eine anhaltende Regenperiode, die erst zu Monatsende von ebenso anhaltendem Schönwetter über den ganzen Oktober abgelöst wurde.

Die Weißweine sind Großteiles von Sortentypizität und guter Säurestruktur, Fruchttiefe und Pikanz gekennzeichnet. Besonders gut präsentierte sich der Grüne Veltliner in seiner ganzen Bandbreite, aber auch die weiße Burgunderfamilie und die Sauvignons Blancs waren charakteristisch und rassig.

Zusätzliche Information

Jahrgang

Rebsorte

Gebinde

Go to Top