Grüner Veltliner 1985

Kostnotizen von Familie Steininger

Bernsteinfarbe, überreif, im Abgang leichter Zuckerrest erkennbar. Anklänge von Oxidation. Aufgrund des hohen Alkohlgehalts und des Extraktwerts zeigt der Wein leichte Sherryaromen.

Ein frühes und warmes Frühjahr, mit darauffolgendem Frost. Es war das Jahr des Weinskandales und noch dazu die kleinste Ernte seit 5 Jahren. Trotz der kleinen Erntemenge entstanden großartige Weine.

Der Grüner Veltliner zeigt sicher seine ganze Blüte und Reife. Die zwei einzigen Ergebnisse des Jahres 1985 war die Geburt der Tochter Anna und der letztendlich gut entstandene Wein mit kleinster Menge.

Dekantieren empfohlen!

17 von 20 Punkten

Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at

Beschreibung

Weinjahr 1985

Es gab die kleinste Weinernte seit Jahrzehnten, weil viele Faktoren zusammentrafen: Winterfrost, schlechter Blühverlauf, gebietsweise Hagelschlag. Dennoch waren die Weine gehaltvoll, fruchtig und sortenbetont. Infolge des Weinskandals brach vor allem der Export jäh zusammen.

Zusätzliche Information

Jahrgang

Rebsorte

Gebinde

Go to Top