Burgunder Sekt 2003

Kostnotizen von Familie Steininger

Ein warmer heißer Jahrgang und eine frühe Ernte, das ist auch im Sekt deutlich spürbar. Im Duft warme, aufgehende, fast weihnachtliche Anklänge. Breit und weich, wenig Säure erkennbar, trocken und lang.

15 von 20 Punkten

Kostnotizen von Thomas Werani

Nüsse, dezente Exotik; Kraft pur, wird aber nie plump, wunderschönes Spiel Süße – Säure, ungemein cremig, burgundische Textur, Cremigkeit von vibrierender Säure konterkariert, das ist groß!

 

Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at

Beschreibung

Weinjahr 2003

Die Weingärten litten 2003 unter akutem Wassermangel. Unzureichende Regenfälle, die in Form von Gewittern größtenteils nur punktuell aufgetreten sind, entschärfen die Lage kaum.

Erhöhte Aufmerksamkeit ist aber der sorgfältigen Bearbeitung der Weingärten zu widmen.

Zusätzliche Information

Jahrgang

Rebsorte

, ,

Gebinde