Shop Übersicht

Startseite/Shop Übersicht

  • Grüner Veltliner Kamptal DAC Reserve Loisiumweingarten 2012

    13 % Vol. Alk., LUX- Schraubverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Glasklarer Duft nach Äpfel. Dieser Wein ist voller Frucht am Gaumen und im Abgang mit schöner Säurestruktur.

    17 von 20 Punkten

  • Grüner Veltliner Kamptal DAC Reserve Loisiumweingarten 2013

    13 % Vol. Alk., LUX-Schraubverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Schon der verhaltene Duft deutet auf einen kühleren Jahrgang hin. Komplexität gepaart mit Säure lassen diesen Wein sehr jung wirken. Ein Grüner Veltliner in seiner schönsten Form der bestimmt auch in ein paar Jahren noch Freude sorgt.

    19 von 20 Punkten

  • Cabernet Sauvignon Rosé Wein 2018

     8,00 inkl. 20% MWSt.
    Sehr aromatisch mit reifen Paprikanoten, Nuancen von frischen Himbeeren und Holunder in der Nase. Der Cabernet Sauvignon zeichnet sich immer durch ein eigenständiges, schönes Frucht-Säure-Spiel aus, und wirkt dadurch im Gesamtcharakter straffer und eleganter. Unser Cabernet Sauvignon Rosé passt ideal zu Salaten mit Meeresfrüchten, Lachs und auch zu Schinkengerichten. Er bereitet aber auch als Aperitif sowie als frischer Sommerwein zum Genießen auf der Terrasse große Freude.Sehr aromatisch, reife Ribisel, Nuancen von frischen Himbeeren und Hollunder, am Gaumen ein verspieltes, tolles Säurespiel, welches die roten Früchte hervorhebt, sehr balanciert. Speisenbegleiter:
    • Salaten mit Meeresfrüchten
    • Lachs
    • Schinkengerichten
    weitere Informationen further information
  • Zweigelt Rosé Wein 2018

     7,00 inkl. 20% MWSt.
    Die Zweigelttrauben sind ausschließlich für den Rosé bestimmt – kein Saftabzug bei der Maische. Durch die sanfte Ganztraubenpressung vermeiden wir jeglichen Gerbstoffeintrag und auch farblich wirkt er dadurch wesentlich heller. In der Nase ein Hauch milder Erdbeeren. Das Geschmacksbild ist fein, klar und sehr zart – unheimlich trinkanimierend. Ein klassischer Sommerwein, der eher kalt getrunken werden sollte. Bei etwa 6 °C im Glas ist dem Trinkgenuss kein Ende gesetzt! Kurz gesagt: Ein hochwertiger und trotzdem unkomplizierter Zweigelt Rosé.   weitere Informationen further information
  • Merlot Rosé Wein 2018

     9,00 inkl. 20% MWSt.
    Das typische Geschmacksbild des Merlot sind die Noten der Beerenfrüchte (Brombeere, Himbeere, Heidelbeere). Beim Rosé dieser Traubensorte kommen diese Komponenten noch intensiver zur Geltung, da sie von keinen Tanninen gestört werden. Dieser Wein ist ein richtig „beerenintensiver Kraftlackl“. Unser Merlot Rosé harmoniert perfekt zu einem Grillabend bis spät in die Nacht! Wenn nach einem heißen Tag und lauem Sommerabend eine Abkühlung spürbar ist, trinkt sich dieser kräftige Rosé umso besser.   weitere Informationen further information
  • Muskateller 2018

     9,00 inkl. 20% MWSt.
    In unserem Muskateller vereinen sich die Trauben der Gelben und der Roten Muskatellerreben, die gemeinsam stets intensiv-fruchtige Weine hervorbringen. Dieser Wein ist zart Strohgelb in der Farbe und hat eine ausgewogene Fruchtnote mit etwas Holunderblüten in der Nase. „Etwas kecke Nase, nimmt sich geschmacklich jedoch zurück; deutlich Holunder und Rosenholz, etwas Melisse, dannn die Muskatraube; saftig, ausgewogen, trinkanimierend“ - Vinaria 03/2019   weitere Informationen further information
  • Sauvignon Blanc 2018

     9,00 inkl. 20% MWSt.
    Zartes Strohgelb, komplexe Nase, Vegetabilität, feine Anklänge von grünem Paprika und Ribisel. Sehr saftige, elegante, kraftvolle aber seidige Textur, mineralisch unterlegt. Frischer Säurebogen, trinkfreudig- zitroniger Touch im Nachhall. Vinaria 2019: Blüht im Glas auf und gibt einen ansprechenden Mix aus grünen und roten Früchten frei, Cassislaub, gegrillte Paprika, Litschi; fein getrickt, sehr solide   weitere Informationen further information
  • Weißburgunder 2018

     10,00 inkl. 20% MWSt.
    Mittleres gelb grün, fein nussige Aromen unterlegt durch feine Frucht nach reifer Birne, Anklänge von Biskuit und Brioche, sehr vielschichtig, komplex, mit schöner Säurestruktur und dezente Zitrusfrucht im Nachhall, zarte Nussaromen im Abgang, hervorragendes Reifepotential. Weißburgunder sind „Alleskönner“ und entsprechend gute Speisenbegleiter. Vinaria 2019: etwas individuelle, leicht verhangene Nase, mineralisch, Hefezopf, Nüsse; am Gaumen Weißbrot, frische Birnen, stoffig, flauschigweiche Säure; etwas rustikal, sehr sympathisch. Genuss Wein.Pur Guide 2019/2020: 4 Gläser   weitere Informationen further information  
  • Grüner Veltliner Grünschnabel 2018

     7,50 inkl. 20% MWSt.
    Unser Grünschnabel ist ein leichter und fruchtiger Grüner Veltliner, in der Nase mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und frischem grünen Apfel. Ein trinkfreudiger Wein, spritzig mit lebendiger Säure. – Perfekt zum Genießen mit Freunden an heißen Sommertagen. Unser Grüner Veltliner Grünschnabel ist der ideale Sommerwein und passt hervorragend zu vegetarischen Gerichten, Salaten sowie zu gegrilltem Fisch.   Speisenbegleitung:
    • Sommerwein – leichter Einstiegswein
    • Gemüse
    • Salat
    • gegrillter Fisch
    weitere Informationen further information
  • Grüner Veltliner Typisch 2018

     7,50 inkl. 20% MWSt.
    Helles strohgelb, duftig, frisch-fruchtig, tropische Anklänge von Grapefruit und Zitrus. Elegante Frucht im Abgang, mit diesem Wein möchten wir den typischen Charakter des Jahrganges 2017 wiederspiegeln.   weitere Informationen  further information
  • Vielschichtiges Bukett - einladende grüne Apfel; jugendliche und elegante Fruchtaromen; harmonisch mit gut eingebundener Säure. Eine gelungene Interpretation der Sorte Grüner Veltliner.
    Speisenbegleiter:
    • Vorspeisen
    • Spargel
    • Fleisch u. Geflügel
  • Wine Enthusiast 2019 – 94 Punkte Im Weinkeller, von dem ein oder anderen Glas Wein inspiriert, zeichnete der New Yorker Architekt  Steven Holl um 4 Uhr morgens die ersten Skizzen des LOISIUMs. Nach diesem Entwurf wurden die „WeinWelt Vinothek & Kellerlabyrinth“ und das „Wine & Spa Hotel“mitten in den Steininger Weingärten umgesetzt. Diese erste Skizze ist auf dem Etikett des Grünen Veltliners aus der Riede LOISIUM zu sehen. Ein einzigartiger Grüner Veltliner der mit Frucht in der Nase, exotischen Noten und Anklängen von reifen Äpfeln am Gaumen, langanhaltender und ausgewogener Abgang. Dieser Wein ist ein perfektes Beispiel von Grünem Veltliner; facettenreicher Duft; Golden Delicious; würzig; mineralisch und feines Bukett; lang anhaltender Abgang mit leicht unterlegtem weißem Pfeffer.
    Speisenbegleiter:
    • Kalbfleisch (Wiener Schnitzel)
    • Salate
    • Meeresfrüchte
  • Aromen von reifen Äpfeln und Blütenhonig; leichte exotische Noten, Mango; rund und cremig; extraktreich, harmonisch; Anklänge von Kräutern; kräftig und elegant zugleich. Speisenbegleiter:
    • Asiatische Gerichte
    • Wildgerichte
    • Schweinebraten
    • Beef Tartar
      weitere Informationen further information
  • Dieser Wein ist ein perfektes Beispiel von Grünem Veltliner; facettenreicher Duft; Golden Delicious; würzig; mineralisch und feines Bukett; lang anhaltender Abgang mit leicht unterlegtem weißem Pfeffer. Speisenbegleiter:
    • Kalbfleisch (Wiener Schnitzel)
    • Salate
    • Meeresfrüchte
  • Dieser Wein ist ein perfektes Beispiel von Grünem Veltliner; facettenreicher Duft; Golden Delicious; würzig; mineralisch und feines Bukett; lang anhaltender Abgang mit leicht unterlegtem weißem Pfeffer. Speisenbegleiter:
    • Kalbfleisch (Wiener Schnitzel)
    • Salate
    • Meeresfrüchte
    weitere Informationen further information    
  • Dieser Wein ist ein perfektes Beispiel von Grünem Veltliner; facettenreicher Duft; Golden Delicious; würzig; mineralisch und feines Bukett; lang anhaltender Abgang mit leicht unterlegtem weißem Pfeffer. Speisenbegleiter:
    • Kalbfleisch (Wiener Schnitzel)
    • Salate
    • Meeresfrüchte
    weitere Informationen further information    
  • Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Dezente Kräuterwürze, sehr mineralisch, kraftvoll, reife Dörrobstaromen gelbe Steinobstnuancen, zarter Säurebogen, etwas Honig im Abgang, opulenter Stil, schöner Nachhall, sehr voller Abgang mit langer Lagerfähigkeit   Speisenempfehlung:
    • dunkles Fleisch wie Wild, Lamm und Kalb
  • Mittleres gelbgrün, Silberreflexe. Dezente Kräuterwürze, sehr mineralisch, kraftvoll, reife Dörrobstaromen, gelbe Steinobstnuancen, zarter Säurebogen, etwas Honig im Abgang. Opulenter Stil, schöner Nachhall, sehr voller Abgang mit langer Lagerfähigkeit. Speisenempfehlung: dunkles Fleisch, wie Wild, Lamm und Kalb   weitere Informationen further information
  • Mittleres gelbgrün, Silberreflexe. Dezente Kräuterwürze, sehr mineralisch, kraftvoll, reife Dörrobstaromen, gelbe Steinobstnuancen, zarter Säurebogen, etwas Honig im Abgang. Opulenter Stil, schöner Nachhall, sehr voller Abgang mit langer Lagerfähigkeit. Speisenempfehlung: dunkles Fleisch, wie Wild, Lamm und Kalb   weitere Informationen further information
  • Riesling Langenlois Kamptal DAC 2018

     10,00 inkl. 20% MWSt.
    Glänzendes Gelb mit deutlichem Goldschimmer; Einladende Steinobstanklänge von Marille und Weingartenpfirsich beinhalten am Gaumen ein saftiges Vergnügen. Ein Mix aus Frucht, Kräutern und Würze, mit zarter Restsüße, angenehmer Frucht und eleganter Säure gestaltet ein jahrgangstypisches Trinkerlebnis.
    Speisenbegleiter:
    • Fischgerichte
    • Sommersalate
    • Asiatische Küche-Sushi
      weitere Informationen further information
  • Dunkles goldgelb, reife Weingartenpfirische; ein Hauch von Passionsfrucht; attraktiv im Duft; lang im Abgang mit einer hohen Mineralität. Ein klassischer Wein mit Potential. Speisenbegleiter:
    • Fisch- und Meeresfrüchte
    • Huhn- und Putengerichte
    weitere Informationen further information
  • Dunkles goldgelb, reife Weingartenpfirische; ein Hauch von Passionsfrucht; attraktiv im Duft; lang im Abgang mit einer hohen Mineralität. Ein klassischer Wein mit Potential. Speisenbegleiter:
    • Fisch- und Meeresfrüchte
    • Huhn- und Putengerichte
    weitere Informationen further information
  • Leichtes grüngelb; elegante Nase mit Anklängen von Pfirsichen und ein Hauch von Kräutern; kraftvoll und komplex; lang anhaltend im Abgang mit Potential TIPP: zum Meditieren Speisenbegleiter:
    • Gemüsestrudel
    • Gegrillte Putenbrust
    weitere Informationen further information  
  • Leichtes grüngelb; elegante Nase mit Anklängen von Pfirsichen und ein Hauch von Kräutern; kraftvoll und komplex; lang anhaltend im Abgang mit Potential VINARIA Weinguide 2019/20 TIPP, ****: Limonen, dunkle Stachelbeeren, Pfirsiche; feinstrahlig, reich nuanciert, viel Mineralität; nobler Auftritt, fein konturiert, lang. FALSTAFF Weinguide 2019/20, 92 Punkte: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Dezente Frucht nach Ananas und Limettenzesten, feiner Blütenhonig, ein Hauch von Marille. Komplex, saftig, Zitrusnoten, lebendige Säurestruktur, extraktsüß nach weißem Steinobst, bleibt gut haften, frischer Speisenbegleiter. A LA CARTE Weinführer 2020: Helles Gelb, einladende Steinobstnoten, Mango, kandierte Ananas, gehaltvoll, balancierter Trinkfluss, fruchtiger Schmelz im Finish, langer Nachhall, Marille im Rückaroma. weitere Informationen further information  
  • Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Frische gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Pfirsich, ein Hauch von Ringlotten und Orangenzesten. Saftig, elegante Textur, dezente Fruchtsüße, zarte Säurestruktur, langer Abgang mit guter Lagerfähigkeit. Speisenempfehlung:
    • Helles Fleisch
    • Meeresfrüchte
    • Hummer
    • Jakobsmuschel
    • Steinbutt
    weitere Informationen further information
  • Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Frische gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Pfirsich, ein Hauch von Ringlotten und Orangenzesten. Saftig, elegante Textur, dezente Fruchtsüße, zarte Säurestruktur, langer Abgang mit guter Lagerfähigkeit   Speisenempfehlung:
    • Helles Fleisch
    • Meeresfrüchte
    • Hummer
    • Jakobsmuschel
    • Steinbutt
  • Zweigelt 2017

     10,00 inkl. 20% MWSt.
    Dunkles rot mit violetten Anklängen; Amarenakirschen und Heidelbeeren, eingehüllt in einem Blumenmeer; reife Früchte, süßer Extrakt; Marmelade und Schokoladeanklänge im Abgang; ein würdiger Vertreter des Kamptales. Speisenbegleiter:
    • Kalbfleisch
    • Gegrilltes
    • Blauschimmelkäse
     
  • Zweigelt Dechant 2015

     19,00 inkl. 20% MWSt.
    Schöne Rubin-Färbung, im Duft nach rote Johannisbeere, vollmundig, am Gaumen Anklänge von Kirsche und Weichsel, saftig, Nougat, dezenter Holzeinsatz, langer vielschichtiger Abgang Riede Dechant: Südöstlich orientierte Terrassen, die von den ersten Sonnenstrahlen rasch und zugleich sanft erwärmt werden, eine „Morgenlage“. Hier liegt Löss in mehreren Stockwerken übereinander und bildet einen kalkreichen, schluffigen Boden.
  • Pinot Noir 2016

     16,00 inkl. 20% MWSt.
    Mittleres rubinrot; in der Nase präsentiert sich dieser Pinot mit feinen Aromen von Himbeeren und roten Ribiseln; am Gaumen charakteristisch; finessenreich und fein strukturiert; etwas Holz unterstreichtd ie feinen Noten dieses Weines. TIPP: am Ende eines netten Abend Speisenbegleiter
    • Wildgerichte
    • Geflügel
  • Merlot 2017

     15,00 inkl. 20% MWSt.
  • Durch die Faszination zu Portugal und dem Portwein versuchten wir 2013 das erste Mal einen Wein zu produzieren, der mit dem hauseigenen Weinbrand versetzt wurde. (Laut österreichischem Weingesetz: Likörwein) Die vollreifen, gesunden Grüner Veltliner Trauben wurden Ende September geerntet. Die Pressung erfolgte durch das Treten der Trauben mit den Füßen (etwa 4 Stunden). Das Ziel war es, die Beeren sanft und schonend zu quetschen und immer wieder in Kontakt mit dem Saft zu bringen. Anschließend begann die natürliche Gärung in gebrauchten Barriquefässern. Nach rund einer Woche wurde die Gärung bei rund 100 g/l Zucker mit hauseigenem Grüner Veltliner Weinbrand Jahrgang 2010 versetzt. Dadurch wird der Alkoholgehalt angehoben und die Hefen können nicht mehr arbeiten, die Gärung stoppt. Der Likörwein durfte anschließend 5 Jahre im Fass ruhen und sich entwickeln. Die natürliche Süße und der Extrakt der Traube spiegeln sich im Glas wieder. Unser Kraftvoll wurde nicht filtriert, nicht gepumpt und wurde Anfang März 2018 per Hand abgefüllt.   Empfehlung Am besten gekühlt zum Käse, als süßer Abschluss oder einfach nur zum Genießen.  
  • Riesling Kraftvoll – 0,2 lt.

     15,00 inkl. 20% MWSt.
    Durch die Faszination zu Portugal und dem Portwein versuchten wir 2013 das erste Mal einen Wein zu produzieren, der mit dem hauseigenen Weinbrand versetzt wurde. (Laut österreichischem Weingesetz: Likörwein) Die vollreifen, gesunden Riesling Trauben wurden Ende September geerntet. Die Pressung erfolgte durch das Treten der Trauben mit den Füßen (etwa 4 Stunden). Das Ziel war es, die Beeren sanft und schonend zu quetschen und immer wieder in Kontakt mit dem Saft zu bringen. Anschließend begann die natürliche Gärung in gebrauchten Barriquefässern. Nach rund einer Woche wurde die Gärung bei rund 100 g/l Zucker mit hauseigenem Weinbrand Jahrgang versetzt. Dadurch wird der Alkoholgehalt angehoben und die Hefen können nicht mehr arbeiten, die Gärung stoppt. Der Likörwein durfte anschließend 5 Jahre im Fass ruhen und sich entwickeln. Die natürliche Süße und der Extrakt der Traube spiegeln sich im Glas wieder. Unser Riesling Kraftvoll wurde nicht filtriert, nicht gepumpt und wurde im Juni 2019 per Hand abgefüllt.   Empfehlung Am besten gekühlt zum Käse, als süßer Abschluss oder einfach nur zum Genießen.  
  • Riesling Kraftvoll – 0,5 lt.

     30,00 inkl. 20% MWSt.
    Durch die Faszination zu Portugal und dem Portwein versuchten wir 2013 das erste Mal einen Wein zu produzieren, der mit dem hauseigenen Weinbrand versetzt wurde. (Laut österreichischem Weingesetz: Likörwein) Die vollreifen, gesunden Riesling Trauben wurden Ende September geerntet. Die Pressung erfolgte durch das Treten der Trauben mit den Füßen (etwa 4 Stunden). Das Ziel war es, die Beeren sanft und schonend zu quetschen und immer wieder in Kontakt mit dem Saft zu bringen. Anschließend begann die natürliche Gärung in gebrauchten Barriquefässern. Nach rund einer Woche wurde die Gärung bei rund 100 g/l Zucker mit hauseigenem Weinbrand Jahrgang versetzt. Dadurch wird der Alkoholgehalt angehoben und die Hefen können nicht mehr arbeiten, die Gärung stoppt. Der Likörwein durfte anschließend 5 Jahre im Fass ruhen und sich entwickeln. Die natürliche Süße und der Extrakt der Traube spiegeln sich im Glas wieder. Unser Riesling Kraftvoll wurde nicht filtriert, nicht gepumpt und wurde im Juni 2019 per Hand abgefüllt.   Empfehlung Am besten gekühlt zum Käse, als süßer Abschluss oder einfach nur zum Genießen.  
  • Durch die Faszination zu Portugal und dem Portwein versuchten wir 2013 das erste Mal einen Wein zu produzieren, der mit dem hauseigenen Weinbrand versetzt wurde. (Laut österreichischem Weingesetz: Likörwein) Die vollreifen, gesunden Grüner Veltliner Trauben wurden Ende September geerntet. Die Pressung erfolgte durch das Treten der Trauben mit den Füßen (etwa 4 Stunden). Das Ziel war es, die Beeren sanft und schonend zu quetschen und immer wieder in Kontakt mit dem Saft zu bringen. Anschließend begann die natürliche Gärung in gebrauchten Barriquefässern. Nach rund einer Woche wurde die Gärung bei rund 100 g/l Zucker mit hauseigenem Grüner Veltliner Weinbrand Jahrgang 2010 versetzt. Dadurch wird der Alkoholgehalt angehoben und die Hefen können nicht mehr arbeiten, die Gärung stoppt. Der Likörwein durfte anschließend 5 Jahre im Fass ruhen und sich entwickeln. Die natürliche Süße und der Extrakt der Traube spiegeln sich im Glas wieder. Unser Kraftvoll wurde nicht filtriert, nicht gepumpt und wurde Anfang März 2018 per Hand abgefüllt.   Empfehlung Am besten gekühlt zum Käse, als süßer Abschluss oder einfach nur zum Genießen.  
  • Grüner Veltliner Sekt 2016

     21,00 inkl. 20% MWSt.
    Grüner Veltliner Frucht und zarte Kräuterwürze in der Nase. Am Gaumen ein wunderschönes Zusammenspiel von grünem Apfel, Zitrus und dem typischen weißen Pfeffer. Langanhaltend, mit Cremigkeit und Tiefe – umspielt von einer feinen Perlage. Guter Speisebegleiter zu:
    • traditonell österreichischer Küche
    • allem Gebackenem
    • asiatischer Küche (nicht zu scharf)
    • WEIN GUIDE WEISS 2019 ausgezeichnet mit 5 von 5 Gläsern
  • Grüner Veltliner Frucht und zarte Kräuterwürze in der Nase. Am Gaumen ein wunderschönes Zusammenspiel von grünem Apfel, Zitrus und dem typischen weißen Pfeffer. Langanhaltend, mit Cremigkeit und Tiefe – umspielt von einer feinen Perlage. Guter Speisebegleiter zu:
    • traditonell österreichischer Küche
    • allem Gebackenem
    • asiatischer Küche (nicht zu scharf)
  • Den Namen Steinhaus trägt diese Lage aus gutem Grund. Verwitterter – harter Granit mit einer leichten Humusauflage. Der Weingarten ist leicht südwestlich ausgerichtet mit optimaler Sonneneinstrahlung. Kein Wunder, dass der Boden mineralische Weine hervorbringt. Der Grundwein liegt 8 Monate im großen Akazienholzfass, dann wird der Sekt in die Flaschen gefüllt, wo die zweite Gärung beginnt. Wir versuchen unsere Sekte so lange wie möglich auf der Feinhefe liegen zu lassen. Nach ca. drei Jahren, werden die Flaschen auf die Rüttelpulte gesteckt und 2 Monate lang täglich gerüttelt. Wir degorgieren (enthefen) nach Bedarf, damit der Sekt immer am Punkt ist, denn mit dem Kork werden auch unsere Sekte mit der Zeit reifer. Zur Kontrolle, haben wir auf dem Rückenetikett jeder Flasche das Degorgierdatum: L Monat/Jahr. Ein Sekt der Sorte, Lage, Boden und Wein vereinheitlicht. Besuchen Sie den Weingarten als Fixpunkt des Weinwanderweges in Langenlois, wo sie von weitem schon unser Sektrüttelpult in Großformat erkennen können. Mitten im Weingarten lädt das Prickelzimmer für ein Glas Sekt und ein kurzes Verweilen ein.   93 Fallstaffpunkte 4 Sterne Vinaria
  • Falstaff 2017/2018 Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe, feines Mousseux. Mit einem Hauch von Mandarinenzesten unterlegte gelbe Tropenfruchtnuancen, etwa Ananas, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, kräftig, fruchtige Süße, feiner Säurebogen, elegant und anhaltend, mineralischer Nachhall. 92 Falstaffpunkte Nö-Landessieger 2017
  • Der Heiligenstein zählt für die meisten Weinliebhaber zu den allerbesten Weinbergen Europas. Auf den steilen Terrassen, mehrheitlich Wüstensandstein und Vulkanschiefer, wachsen vor allem Rieslingreben, welche kraftvolle, mineralische Weine mit unglaublichem Lagerpotenzial, präziser Struktur, erinnernd an weiße, oft exotische Früchte, hervorbringen. Das Wechselspiel zwischen heißen Temperaturen am Tag und kühlen Nächten verleiht den Trauben eine lebendige Säure. Das Mikroklima fördert Aromen, wie sie für die edle Rebsorte Riesling charakteristisch sind. Neben den Rebstöcken finden sich einzigartige Flora und Fauna. Der Grundwein wurde ein halbes Jahr im großen Akazienholzfass in seiner Reife gefördert und im Frühjahr 2013 in der Flasche zur zweiten Gärung gebracht. Wir versuchen unsere Sekte so lange wie möglich auf der Feinhefe ruhen zu lassen, um ein feines Mousseaux zu erzielen und die einzigartige Eleganz und Mineralik der besonderen Riede zu unterstreichen. Wir glauben, dass wir mit dieser Ausbau- und Sektphilosophie den Lagencharakter am besten widerspiegeln können. Unseren einzigartigen Riesling vom Heiligenstein haben wir zu einem unvergleichbaren, besonderen Sekt weiterveredelt!  
  • Riesling Sekt 2017 – MAGNUM (1,5 l)

     42,00 inkl. 20% MWSt.
    Falstaff 2017/2018 Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe, feines Mousseux. Mit einem Hauch von Mandarinenzesten unterlegte gelbe Tropenfruchtnuancen, etwa Ananas, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, kräftig, fruchtige Süße, feiner Säurebogen, elegant und anhaltend, mineralischer Nachhall. 92 Falstaffpunkte Nö-Landessieger 2017