Wine

  • Zweigelt Rosé 2020

     7,00 inkl. MWSt.
    Die Zweigelttrauben sind ausschließlich für den Rosé bestimmt – kein Saftabzug bei der Maische. Durch die sanfte Ganztraubenpressung vermeiden wir jeglichen Gerbstoffeintrag und auch farblich wirkt er dadurch wesentlich heller. In der Nase ein Hauch milder Erdbeeren. Das Geschmacksbild ist fein, klar und sehr zart – unheimlich trinkanimierend. Ein klassischer Sommerwein, der eher kalt getrunken werden sollte. Bei etwa 6 °C im Glas ist dem Trinkgenuss kein Ende gesetzt! Kurz gesagt: Ein hochwertiger und trotzdem unkomplizierter Zweigelt Rosé.  
  • Zweigelt Reserve 2016

     19,00 inkl. MWSt.
    Schöne Rubin-Färbung, im Duft nach rote Johannisbeere, vollmundig, am Gaumen Anklänge von Kirsche und Weichsel, saftig, Nougat, dezenter Holzeinsatz, langer vielschichtiger Abgang
  • Zweigelt 2019

     10,00 inkl. MWSt.
    Dunkles rot mit violetten Anklängen; Amarenakirschen und Heidelbeeren, eingehüllt in einem Blumenmeer; reife Früchte, süßer Extrakt; Marmelade und Schokoladeanklänge im Abgang; ein würdiger Vertreter des Kamptals. Speisenbegleiter:
    • Kalbfleisch
    • Gegrilltes
    • Blauschimmelkäse
     
  • Sale!
  • Sale!

    Vielfalt der besten Freunde

     95,00 inkl. MWSt.
  • Sauvignon Blanc 2020

     9,00 inkl. MWSt.
    Zartes strohgelb, komplexe Nase, Vegetabilität, feine Anklänge von grünem Paprika und Ribisel. Sehr saftige, elegante, kraftvolle aber seidige Textur, mineralisch unterlegt. Frischer Säurebogen, trinkfreudig- zitroniger Touch im Nachhall.
  • Dunkles goldgelb, reife Weingartenpfirsiche; ein Hauch von Passionsfrucht; attraktiv im Duft; lang im Abgang mit einer hohen Mineralität. Ein klassischer Wein mit Potenzial. Speisenbegleiter:
    • Fisch- und Meeresfrüchte
    • Huhn- und Putengerichte
      Riede Steinhaus Steile Terrassenlage nördlich von Langenlois mit ausgeprägter Südausrichtung und einer Neigung von über 20%. Den Untergrund bildet dunkler Amphibolit, der stellenweise von auffälligen Gängen aus hellen Quarz- und Feldspat-reichen Gesteinen durchzogen wird und steinige Böden bildet, die manchmal auch kalkig sind. Besonders in den tieferen Bereichen zur Stadt Langenlois hin ist der Amphibolit von Löss überweht.
  • Dunkles goldgelb, reife Weingartenpfirsiche; ein Hauch von Passionsfrucht; attraktiv im Duft; lang im Abgang mit einer hohen Mineralität. Ein klassischer Wein mit Potenzial. Speisenbegleiter:
    • Fisch- und Meeresfrüchte
    • Huhn- und Putengerichte
      Riede Steinhaus Steile Terrassenlage nördlich von Langenlois mit ausgeprägter Südausrichtung und einer Neigung von über 20%. Den Untergrund bildet dunkler Amphibolit, der stellenweise von auffälligen Gängen aus hellen Quarz- und Feldspat-reichen Gesteinen durchzogen wird und steinige Böden bildet, die manchmal auch kalkig sind. Besonders in den tieferen Bereichen zur Stadt Langenlois hin ist der Amphibolit von Löss überweht.
  • Dunkles goldgelb, reife Weingartenpfirsiche; ein Hauch von Passionsfrucht; attraktiv im Duft; lang im Abgang mit einer hohen Mineralität. Ein klassischer Wein mit Potenzial. Speisenbegleiter:
    • Fisch- und Meeresfrüchte
    • Huhn- und Putengerichte
      Riede Steinhaus Steile Terrassenlage nördlich von Langenlois mit ausgeprägter Südausrichtung und einer Neigung von über 20%. Den Untergrund bildet dunkler Amphibolit, der stellenweise von auffälligen Gängen aus hellen Quarz- und Feldspat-reichen Gesteinen durchzogen wird und steinige Böden bildet, die manchmal auch kalkig sind. Besonders in den tieferen Bereichen zur Stadt Langenlois hin ist der Amphibolit von Löss überweht.
  • Leichtes grüngelb; elegante Nase mit Anklängen von Pfirsichen und einem Hauch von Kräutern; kraftvoll und komplex; lang anhaltend im Abgang mit Potenzial. TIPP: zum Meditieren Speisenbegleiter:
    • Gemüsestrudel
    • Gegrillte Putenbrust
      Riede Seeberg Nach Süd und Südwest ausgerichtete Lage auf etwa 300 m Seehöhe. Bis an die Oberfläche reichen hier die silbrig glitzernden Glimmerschiefer mit Einschaltungen von Amphibolit. Darauf entwickeln sich schluffig-sandige Verwitterungsböden, meist kalkfreie Felsbraunerden.
  • Leichtes grüngelb; elegante Nase mit Anklängen von Pfirsichen und einem Hauch von Kräutern; kraftvoll und komplex; lang anhaltend im Abgang mit Potenzial. TIPP: zum Meditieren Speisenbegleiter:
    • Gemüsestrudel
    • Gegrillte Putenbrust
      Riede Seeberg Nach Süd und Südwest ausgerichtete Lage auf etwa 300 m Seehöhe. Bis an die Oberfläche reichen hier die silbrig glitzernden Glimmerschiefer mit Einschaltungen von Amphibolit. Darauf entwickeln sich schluffig-sandige Verwitterungsböden, meist kalkfreie Felsbraunerden.
  • Leichtes grüngelb; elegante Nase mit Anklängen von Pfirsichen und einem Hauch von Kräutern; kraftvoll und komplex; lang anhaltend im Abgang mit Potenzial. TIPP: zum Meditieren Speisenbegleiter:
    • Gemüsestrudel
    • Gegrillte Putenbrust
      Riede Seeberg Nach Süd und Südwest ausgerichtete Lage auf etwa 300 m Seehöhe. Bis an die Oberfläche reichen hier die silbrig glitzernden Glimmerschiefer mit Einschaltungen von Amphibolit. Darauf entwickeln sich schluffig-sandige Verwitterungsböden, meist kalkfreie Felsbraunerden.
  • Mittleres gelbgrün, Silberreflexe. Frische gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Pfirsich, ein Hauch von Ringlotten und Orangenzesten. Saftig, elegante Textur, dezente Fruchtsüße, zarte Säurestruktur, langer Abgang mit guter Lagerfähigkeit   Speisenempfehlung:
    • Helles Fleisch
    • Meeresfrüchte
    • Hummer
    • Jakobsmuschel
    • Steinbutt
      Riede Kogelberg  Der Zöbinger Kogelberg ist ein Ausläufer des Waldviertler Hochplateaus und bildet einen breiten Nord-Süd ziehenden Rücken mit dem Friedenskreuz und der Abdachung zum südöstlich gelegenen Ort Zöbing. Der Südhang ist in Terrassen gegliedert und die großen Temperaturunterschiede zwischen extremer Sonneneinstrahlung am Tag und frischer Waldviertler Nacht fördern die Feinfruchtigkeit des Weines. Den Gesteinsuntergrund bilden kristalline Gesteine („Urgestein“), vorwiegend Glimmerschiefer und Amphibolite.
  • Mittleres gelbgrün, Silberreflexe. Frische gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Pfirsich, ein Hauch von Ringlotten und Orangenzesten. Saftig, elegante Textur, dezente Fruchtsüße, zarte Säurestruktur, langer Abgang mit guter Lagerfähigkeit   Speisenempfehlung:
    • Helles Fleisch
    • Meeresfrüchte
    • Hummer
    • Jakobsmuschel
    • Steinbutt
      Riede Kogelberg  Der Zöbinger Kogelberg ist ein Ausläufer des Waldviertler Hochplateaus und bildet einen breiten Nord-Süd ziehenden Rücken mit dem Friedenskreuz und der Abdachung zum südöstlich gelegenen Ort Zöbing. Der Südhang ist in Terrassen gegliedert und die großen Temperaturunterschiede zwischen extremer Sonneneinstrahlung am Tag und frischer Waldviertler Nacht fördern die Feinfruchtigkeit des Weines. Den Gesteinsuntergrund bilden kristalline Gesteine („Urgestein“), vorwiegend Glimmerschiefer und Amphibolite.
  • Glänzendes gelb mit deutlichem Goldschimmer; Einladende Steinobstanklänge von Marille und Weingartenpfirsich beinhalten am Gaumen ein saftiges Vergnügen. Ein Mix aus Frucht, Kräutern und Würze, mit zarter Restsüße, angenehmer Frucht und eleganter Säure gestaltet ein jahrgangstypisches Trinkerlebnis.
    Speisenbegleiter:
    • Fischgerichte
    • Sommersalate
    • Asiatische Küche-Sushi
  • Riesling Kamptal DAC 2020

     9,50 inkl. MWSt.
    Strahlendes grüngelb, in der Nase Pfirsich, Ringlotten und leichte Anklänge von Grapefruit, am Gaumen grüner Apfel, Zitrusfrüchte im Abgang. Klassischer Sortenvertreter aus dem Kamptal.
  • Pinot Noir 2017

     16,00 inkl. MWSt.
    Mittleres rubinrot; in der Nase präsentiert sich dieser Pinot mit feinen Aromen von Himbeeren und roten Ribiseln; am Gaumen charakteristisch; finessenreich und fein strukturiert; etwas Holz unterstreicht die feinen Noten dieses Weines. TIPP: am Ende eines netten Abends Speisenbegleiter
    • Wildgerichte
    • Geflügel
  • Merlot Rosé 2020

     9,00 inkl. MWSt.
    Das typische Geschmacksbild des Merlots sind die Noten der Beerenfrüchte (Brombeere, Himbeere, Heidelbeere). Beim Merlot Rosé kommen diese Komponenten noch intensiver zur Geltung, da sie von keinem Tannin gestört werden. Dieser Wein ist ein richtig „beerenintensiver Kraftlackl“. Unser Merlot Rosé harmoniert perfekt zu einem Grillabend bis spät in die Nacht! Wenn nach einem heißen Tag und lauem Sommerabend eine Abkühlung spürbar ist, trinkt sich dieser kräftige Rosé umso besser.
  • Grüner Veltliner Typisch 2020

     7,50 inkl. MWSt.
    Helles strohgelb, duftig, frisch-fruchtig, tropische Anklänge von Grapefruit und Zitrus, elegante Frucht im Abgang. Mit diesem Wein möchten wir den typischen Charakter des Jahrganges 2020 widerspiegeln.
  • Mittleres gelbgrün, Silberreflexe. Dezente Kräuterwürze, sehr mineralisch, kraftvoll, reife Dörrobstaromen gelbe Steinobstnuancen, zarter Säurebogen, etwas Honig im Abgang, opulenter Stil, schöner Nachhall, sehr voller Abgang mit langer Lagerfähigkeit   Speisenempfehlung:
    • dunkles Fleisch wie Wild, Lamm und Kalb
      Riede Lamm Südöstlicher Hangfuß des Heiligenstein und eine der heißesten Lagen des Weinbaugebietes. Der Boden ist kalkhaltig und besteht aus lehmig-sandigem Schluff, der sich auf Löss gebildet hat. In den höheren Partien zum Heiligenstein hinauf treten die unter dem Löss liegenden, kalkarmen bis kalkfreien Schluffund Sandsteine der Zöbing-Formation zu Tage.
  • Mittleres gelbgrün, Silberreflexe. Dezente Kräuterwürze, sehr mineralisch, kraftvoll, reife Dörrobstaromen gelbe Steinobstnuancen, zarter Säurebogen, etwas Honig im Abgang, opulenter Stil, schöner Nachhall, sehr voller Abgang mit langer Lagerfähigkeit   Speisenempfehlung:
    • dunkles Fleisch wie Wild, Lamm und Kalb
      Riede Lamm Südöstlicher Hangfuß des Heiligenstein und eine der heißesten Lagen des Weinbaugebietes. Der Boden ist kalkhaltig und besteht aus lehmig-sandigem Schluff, der sich auf Löss gebildet hat. In den höheren Partien zum Heiligenstein hinauf treten die unter dem Löss liegenden, kalkarmen bis kalkfreien Schluffund Sandsteine der Zöbing-Formation zu Tage.
  • Mittleres gelbgrün, Silberreflexe. Dezente Kräuterwürze, sehr mineralisch, kraftvoll, reife Dörrobstaromen gelbe Steinobstnuancen, zarter Säurebogen, etwas Honig im Abgang, opulenter Stil, schöner Nachhall, sehr voller Abgang mit langer Lagerfähigkeit   Speisenempfehlung:
    • dunkles Fleisch wie Wild, Lamm und Kalb
      Riede Lamm Südöstlicher Hangfuß des Heiligenstein und eine der heißesten Lagen des Weinbaugebietes. Der Boden ist kalkhaltig und besteht aus lehmig-sandigem Schluff, der sich auf Löss gebildet hat. In den höheren Partien zum Heiligenstein hinauf treten die unter dem Löss liegenden, kalkarmen bis kalkfreien Schluffund Sandsteine der Zöbing-Formation zu Tage.
  • Ried Kogelberg

    Der Zöbinger Kogelberg ist ein Ausläufer des Waldviertler Hochplateaus und bildet einen breiten Nord-Süd ziehenden Rücken mit dem Friedenskreuz und der Abdachung zum südöstlich gelegenen Ort Zöbing. Der Südhang ist in Terrassen gegliedert und die großen Temperaturunterschiede zwischen extremer Sonneneinstrahlung am Tag und frischer Waldviertler Nacht fördern die Feinfruchtigkeit des Weines. Den Gesteinsuntergrund bilden kristalline Gesteine (Urgesteine), vorwiegend Glimmerschiefer und Amphibolite.
  • Ried Kogelberg

    Der Zöbinger Kogelberg ist ein Ausläufer des Waldviertler Hochplateaus und bildet einen breiten Nord-Süd ziehenden Rücken mit dem Friedenskreuz und der Abdachung zum südöstlich gelegenen Ort Zöbing. Der Südhang ist in Terrassen gegliedert und die großen Temperaturunterschiede zwischen extremer Sonneneinstrahlung am Tag und frischer Waldviertler Nacht fördern die Feinfruchtigkeit des Weines. Den Gesteinsuntergrund bilden kristalline Gesteine (Urgesteine), vorwiegend Glimmerschiefer und Amphibolite.
  • Ried Kogelberg

    Der Zöbinger Kogelberg ist ein Ausläufer des Waldviertler Hochplateaus und bildet einen breiten Nord-Süd ziehenden Rücken mit dem Friedenskreuz und der Abdachung zum südöstlich gelegenen Ort Zöbing. Der Südhang ist in Terrassen gegliedert und die großen Temperaturunterschiede zwischen extremer Sonneneinstrahlung am Tag und frischer Waldviertler Nacht fördern die Feinfruchtigkeit des Weines. Den Gesteinsuntergrund bilden kristalline Gesteine (Urgesteine), vorwiegend Glimmerschiefer und Amphibolite.
  • Dieser Wein ist ein perfektes Beispiel von Grünem Veltliner; facettenreicher Duft; Golden Delicious; würzig; mineralisch und feines Bukett; lang anhaltender Abgang mit leicht unterlegtem weißen Pfeffer. Speisenbegleiter:
    • Kalbfleisch (Wiener Schnitzel)
    • Salate
    • Meeresfrüchte
      Ried Kittmannsberg: Sanft geneigte und großflächig terrassierte Lage westlich von Langenlois mit südöstlicher Ausrichtung und Windschutz durch die kesselförmige Einbuchtung. Die Böden sind tiefgründig, stark kalkig und bestehen aus lehmig-sandigem Schluff, der sich aus dem weit verbreiteten und mehrstöckig aufgeschichteten Löss bildet.
  • Dieser Wein ist ein perfektes Beispiel von Grünem Veltliner; facettenreicher Duft; Golden Delicious; würzig; mineralisch und feines Bukett; lang anhaltender Abgang mit leicht unterlegtem weißen Pfeffer. Speisenbegleiter:
    • Kalbfleisch (Wiener Schnitzel)
    • Salate
    • Meeresfrüchte
      Ried Kittmannsberg: Sanft geneigte und großflächig terrassierte Lage westlich von Langenlois mit südöstlicher Ausrichtung und Windschutz durch die kesselförmige Einbuchtung. Die Böden sind tiefgründig, stark kalkig und bestehen aus lehmig-sandigem Schluff, der sich aus dem weit verbreiteten und mehrstöckig aufgeschichteten Löss bildet.
  • Mittleres grüngelb, Silberreflexe. Reife gelbe Birnenfrucht mit einem Hauch von Wiesenkräutern – Einladendes Bukett. Gut integrierter Säurebogen, zarter Honigtouch im Abgang, bereits gut trinkbar, sicheres Entwicklungspotenzial. Speisengebleiter
    • Vorspeisen
    • Salate
    • Vegetarische Gerichte
    • typisch österreichische Küche (z.b. Wiener Schnitzerl)
    • Geflügel
    • Asiatische Küche
  • Klassischer Vertreter von einem österreichischen Grünen Veltliner. Am Gaumen ein Hauch von Apfel mit feinen Kräutern, lebendige Säure, gute Struktur und Balance, mittlerer Körper, feine Mineralik mit einem würzigen Abgang. Speisenbegleitung
    • passt perfekt als Aperitif
    • Fisch
    • Huhn
    • helles Fleisch
    • asiatische Küche
  • Unser Grünschnabel ist ein leichter und fruchtiger Grüner Veltliner, in der Nase mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und frischem grünen Apfel. Ein trinkfreudiger Wein, spritzig mit lebendiger Säure. – Perfekt zum Genießen mit Freunden an heißen Sommertagen. Unser Grüner Veltliner Grünschnabel ist der ideale Sommerwein und passt hervorragend zu vegetarischen Gerichten, Salaten sowie zu gegrilltem Fisch.   Speisenbegleitung:
    • Sommerwein – leichter Einstiegswein
    • Gemüse
    • Salat
    • gegrillter Fisch
     
  • Aromen von reifen Äpfeln und Blütenhonig; leicht exotische Noten, Mango; rund und cremig; extraktreich, harmonisch; Anklänge von Kräutern; kräftig und elegant zugleich. Speisenbegleiter:
    • Asiatische Gerichte
    • Wildgerichte
    • Schweinebraten
    • Beef Tartar
  •  Aromen von reifen Äpfeln und Blütenhonig; leicht exotische Noten, Mango; rund und cremig; extraktreich, harmonisch; Anklänge von Kräutern; kräftig und elegant zugleich. Speisenbegleiter:
    • Asiatische Gerichte
    • Wildgerichte
    • Schweinebraten
    • Beef Tartar
  • In unserem Muskateller vereinen sich die Trauben der Gelben und der Roten Muskatellerreben, die gemeinsam stets intensiv-fruchtige Weine hervorbringen. Dieser Wein ist zart Strohgelb in der Farbe und hat eine ausgewogene Fruchtnote mit etwas Holunderblüten in der Nase.  
  • Sale!

    Frische Vielfalt

     95,00 inkl. MWSt.
  • Sale!

    Erste Lagen Paket

     120,00 inkl. MWSt.
  • Cabernet Sauvignon Rosé 2020

     8,00 inkl. MWSt.
    Sehr aromatisch mit reifen Paprikanoten, Nuancen von frischen Himbeeren und Holunder in der Nase. Der Cabernet Sauvignon zeichnet sich immer durch ein eigenständiges, schönes Frucht-Säure-Spiel aus, und wirkt dadurch im Gesamtcharakter straffer und eleganter. Unser Cabernet Sauvignon Rosé passt ideal zu Salaten mit Meeresfrüchten, Lachs und auch zu Schinkengerichten. Er bereitet aber auch als Aperitif, sowie als frischer Sommerwein zum Genießen auf der Terrasse große Freude. Sehr aromatisch, reife Ribisel, Nuancen von frischen Himbeeren und Holunder, am Gaumen ein verspieltes, tolles Säurespiel, welches die roten Früchte hervorhebt, sehr balanciert. Speisenbegleiter:
    • Salaten mit Meeresfrüchten
    • Lachs
    • Schinkengerichten
     
  • Sale!
  • Sale!
Go to Top