News category Vineyard2020-05-31T20:41:51+02:00

News from the vineyard

We live with nature, the vines change every day. There are a hundred steps that we accompany until the wine is ripe for the bottle. It starts in winter with pruning and tying. In spring, the vines go into juice and drift out. In summer, the shoots grow and we concentrate on the foliage work and observe the development of the grapes. In autumn comes the most exciting time, the harvest.

With the harvest time, we can influence the style and also the quality of the wine once again. With our vineyard diary, we always want to show our customers what is going on in nature.

9October 2020

Riesling Steinhaus Lese 2020

Der Regen am Montag war alles andere als ideal, nicht desto trotz hat der Wind und vor allem das sonnige Wetter dazu beigetragen, dass wir heute mit toller Reife in der Riede Steinhaus unseren Riesling lesen konnten. Mit 20° KMW sind wir sehr zufrieden mit den Qualitäten. Wir hoffen auf eine halbwegs stabile Wetterlage, damit wir nächste Woche Riesling Ried Heiligenstein Große Reserve Sekt mit ebenso guter Qualität lesen können.              

26September 2020

Die Lese geht weiter.

Mit Muskateller sind wir für heuer fertig und wir sind sehr zufrieden mit der Qualität dieser. Auch mit Sauvignon Blanc haben wir schon gestartet und nächste Woche kommen die ersten Grüner Veltliner und Zweigelt (für Rosé) Trauben. Dieses Wochenende müssen wir, wetterbedingt, eine kurze Pause einlegen. Wir hoffen, dass der Wind alles rasch trocknet und tanken Kräfte für die kommenden Wochen.    

17September 2020

Die Lese 2020 hat begonnen…

Wir haben heute mit der Lese unserer Muskateller Trauben begonnen. Wir haben die Weingärten in den letzten zwei Wochen täglich beobachtet und, denn der späte Regen am Wochenende der Tour de Vin (5. &6. September) war nicht mehr ganz vorteilhaft. Gerade bei den frühreifen Sorten, wie Muskateller, haben wir ein Platzen der Beeren befürchtet. Die wichtigste Zeit des Jahres steht nun bevor und wir freuen uns schon darauf. Jetzt hoffen wir auf einen schönen "Altweiber-Sommer" und gutes Wetter so gut als möglich.  

Go to Top