2011

  • Kostnotizen der Familie Steininger Trockenes Heu und Stroh, reife Birne lassen im Duft schon einen reifen Sekt erkennen. Der Jahrgang  2011 brachte hohe Zucker- und Alkoholwerte mit sich. Dieser Sekt ist am Höhepunkt seiner Reife angelangt (verkostet Juni 2018) und wird sich wahrscheinlich nicht mehr steigern. 

    15,5 von 20 Punkten

    Preise auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Kostnotizen von Thomas Werani Reife Marille, Kräuterwürze, Feigen, ungemein elegant, saftig ohne breit zu werden, hoch feines Mousseux, deutliche mineralische Ader. Eine klare Ansage für die Zukunft. 18 von 20 Punkten von Familie Steininger Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger
  • Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Kostnotizen von Familie Steininger Im Duft wirkt er schon reif mit leichten Heunoten. Am Gaumen zeigt er sich er aber komplett anders. Ein schönes Prickeln am Gaumen, in der Mitte gesellt sich die Frucht der roten Paprika dazu. Kostnotizen von Thomas Werani Rote Ribisel, sehr frische Noten, Pfefferminzblätter; fruchtig, feinstrahlig mit mineralischem Touch, elegante Säurestruktur; ungemein animierend mit geradezu selbstverständlichem Trinkfluss.

    16 von 20 Punkten von Familie Steininger

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13 % Vol. Alk., Glasverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger 2011 war ein warmes Weinjahr, das spiegelt sich auch im Wein wider. Imposante Frucht am Gaumen, jung und frisch. Hat noch Lagerpotenzial.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 14 % Vol. Alk., Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger Die trockene und heiße Witterung im gesamten Jahresverlauf ergab einen milden, kräftigen, fast alkoholisch wirkenden Wein. Im Abgang ist seine alkoholische Kraft spürbar, dieser "Kraftlackl" lässt aber die Würzigkeit des Grünen Veltliners nicht wirken. Positiv ist seine enorme Kraft, wird aber sicher noch 20 Jahre im gleichen Qualitätssegment bleiben.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., LUX Schraubverschluss

    Kostnotizen von Familie Steininger Durch den warmen Herbst wurden die Säurewerte der Trauben reduziert, dennoch ist der Wein durchaus frisch und mit Frucht (vor allem Orangenzesten), interessanter und tiefschichtiger Wein, der noch seine Größe zeigt, wurde auch im Salon (im Jahr 2012) aufgenommen

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., LUX-Schrauber

    Kostnotizen von Familie Steininger Hochfein, elegant, braucht Luft damit sich die Riesling Aromen entfalten können, daher empfehlen wir den Wein zu dekantieren. Terroir der Lage Steinhaus ist schön zu erkennen.

    18 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Kostnotizen Familie Steininger Im Duft leichte Petrolanklänge. Am Gaumen satte, reife Frucht. Dicht mit wenig Säurestruktur.

    16,5 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • Kostnotizen von Familie Steininger Das Geburtsjahr von unserem Sohn/Enkerl Julian – Jahrgang 2011 zeichnet sich durch den Herbst fast wie aus dem Bilderbuch aus, der Riesling der den Namen Julian trägt – dezente Frucht aber die Riesling-Noten sind noch klar erkennbar, leichter Restzucker, dicht ausgewogen, am Höhepunkt seiner Reife, zeigt zur Zeit schönste Reife, gepaart mit jugendlicher Opulenz, ein Wein der wie unser Julian noch viele viele Jahre Freude bereitet

    20 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 12,5 % Vol. Alk., Stelvin

    Kostnotizen von Familie Steininger Unsere ersten Versuche, aus der Rebsorte Cabernet Sauvignon einen Rosé herzustellen, war von Anfang an eine Erfolgsgeschichte. Dieser Jahrgang bestätigt, dass ein Rosé nicht nur leicht, frisch und fruchtig sein kann, sondern auch ein mittelkräftig gebauter Rosé angenehm, schön und fruchtbetont sein kann. 2014 war ein schwieriger Jahrgang, ist aber aufgrund der unreifen Frucht des Cabernet Sauvignon sogar ein leichter Vorteil gewesen. 

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 vol.%, Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger Dieser Jahrgang war für jeden Winzer eine volle Herausforderung. Bei diesem Zweigelt hingen die Trauben bis zu seiner Reife im November auf den Rebstöcken und dies verleiht ihm ein schönes, ausgezeichnetes Geschmacksbild.

    17 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
  • 13,5 % Vol. Alk., Stelvin Lux

    Kostnotizen von Familie Steininger Der Cuvée Lisa weist internationale Qualitäten auf. Ein großartiges Geschmacksbild, mit leichten Holznoten. Unser Cuvée Lisa besteht aus den Rebsorten Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot. Der Merlot und Cabernet Sauvignon ist spürbar und der Zweigelt gibt dem Wein die Fruchtkomponenten.

    19 von 20 Punkten

    Preis auf Anfrage: office@weingut-steininger.at
Go to Top