Neuigkeiten Kategorie Weingarten2016-11-23T11:35:17+02:00

Neues aus dem Weingarten

Wir leben mit der Natur, die Reben verändern sich jeden Tag. Es sind hundert Arbeitsschritte die wir begleiten bis der Wein dann reif für die Flasche ist. Es fängt im Winter mit dem Rebschnitt und dem Anbinden an. Im Frühling gehen die Reben in Saft und treiben aus. Im Sommer wachsen die Triebe und wir konzentrieren uns auf die Laubarbeit und beobachten die Entwicklung der Trauben. Im Herbst kommt die spannendste Zeit, die Weinlese.

Mit dem Erntezeitpunkt können wir die Stilistik und auch die Qualität des Weines ein weiteres Mal beeinflussen. Mit unserem Weingartentagebuch wollen wir unseren Kunden immer aktuell zeigen, was in der Natur los ist.

24November 2021

Weingarten roden

Im Moment roden wir gerade einen unserer Weingärten. Jedes Jahr wird ein kleiner Teil unserer Weingärten gerodet und neu ausgepflanzt. Weinreben stehen erst ab dem 4. Jahr nach der Auspflanzung in Ernte. Diese stehen dann für ca. 25 Jahr im Ertrag und danach baut der Rebstock wieder leicht ab. Damit wir laufend gute Erträge erzielen können, die auch qualitativ hochwertige Weine erbringen, müssen wir jedes Jahr einen kleinen Teil der alten Reben roden und neue auspflanzen. Dies erfolgt idealerweise jetzt im Spätherbst. Die Neuauspflanzung machen wir dann zumeist erst im [...]

13November 2021

Leseabschluss 2021

Nach einem wunderschönen Herbst mit einer erfolgreichen Lese konnten wir vergangen Montag die Ernte beenden. Zur Feier des Tages haben wir mit allen Beteiligten, die in den letzten Wochen viel Zeit am Weingut oder im Weingarten verbracht haben, angestoßen und den Tag ausklingen lassen. Danke an dieser Stelle an unsere Mitarbeiter, die auch heuer wieder ihr Privatleben der Lese hinten nach gestellt haben. Ihr seid die Besten!    

5November 2021

Wunderschöner Herbst

Die letzten Lesetage waren wunderschön, die Blätter am Weinstock zeigen sich in ihrer vollen Farbpracht und die Sonnenstrahlen machen das Arbeiten im Weingarten zu einer richtigen Freude. In der Riede Seeberg haben wir vor ein paar Tagen Riesling Trauben geerntet und diese Eindrücke würden wir gerne mit euch teilen. Die Riede Seeberg ist eine nach Süd und Südwest ausgerichtete Lage auf etwa 300m Seehöhe. Bis an die Oberfläche reichen hier die silbrig glitzernden Glimmerschiefer mit Einschaltungen von Amphibolit. Darauf entwickeln sich schluffig-sandige Verwitterungsböden, meist kalkfreie Felsbraunerden.   

Go to Top