Lese am Seeberg

Lese am Seeberg

Vorigen Freitag, am 28. September, wurde der Riesling von unserer Riede Seeberg gelesen.

Diese Erste Lage ist nach Süd und Südwest ausgerichtet und befindet sich auf etwa 300 m Seehöhe.

Bis an die Oberfläche reichen hier die silbrig glitzernden Glimmerschiefer mit Einschaltungen von Amphibolit.
Darauf entwickeln sich schluffig-sandige Verwitterungsböden, meist kalkfreie Felsbraunerden.

Hier sehen Sie die Spitzenlage, sowie unsere fleißigen Mitarbeiter.

2018-10-02T14:50:26+00:00 Dienstag, 2 Oktober 2018|